Die Sticksoftware Hatch von Wilcom gibt es in verschiedenen „Ausbaustufen“. Basic ist die erste Stufe, Customizer die zweite, Creator die dritte und Digitizer die vierte und höchste.

Man kann mit

  1. Basic: Gekaufte Stickdateien öffnen, konvertieren, verwalten, Farben ändern, Stickdateien an verschiedene Stoffe anpassen
  2. Customizer: zusätzlich Schriften & Monogramme erstellen
  3. Creator: zusätzlich Stickdateien editieren & Auto-Digitalisieren (=Stickdateien selbst erstellen)
  4. Digitizer: zusätzlich vollumfänglich Digitalisieren (=Stickdateien selbst erstellen)

Eine genaue Übersicht (in englischer Sprache) gibt es hier.

Anders als bei Embird sind es bei Hatch keine Module, die man frei kombinieren kann! Man kann sein Hatch immer nur nach oben erweitern.

ACHTUNG: Ab der Version 2 heißen die einzelnen Stufen anders! Mehr dazu hier!