Die Sticksoftware Hatch von Wilcom gibt es in verschiedenen „Ausbaustufen“. Basic/Organizer ist die erste Stufe, Customizer/Personalizer die zweite, Creator/Cpmposer die dritte und Digitizer die vierte und höchste.

In der Version 1 von Hatch heißen die Stufen Basic, Customizer, Creator und Digitizer.

In der Version 2 von Hatch heißen die Stufen Organizer, Personalizer, Composer und Digitizer.

Man kann mit

  1. Basic – jetzt Organizer: Gekaufte Stickdateien öffnen, konvertieren, verwalten, Farben ändern, Stickdateien an verschiedene Stoffe anpassen
  2. Customizer – jetzt Personalizer: zusätzlich Schriften & Monogramme erstellen
  3. Creator – jetzt Composer: zusätzlich Stickdateien editieren & Auto-Digitalisieren (=Stickdateien selbst erstellen)
  4. Digitizer – immer noch Digitizer: zusätzlich vollumfänglich Digitalisieren (=Stickdateien selbst erstellen)